Yoshiaki Kimura

Der japanische Bassbariton studierte in Tokio, Karlsruhe und in Toulon/Frankreich bei Prof. Udo Reinemann. Von 2011 bis 2013 studierte er an der Musikhochschule Stuttgart „Master Lied“ bei Prof. Cornelis Witthoefft und schloss 2015 an der Musikhochschule Trossingen mit dem „Konzertexamen Gesang“ ab. Er besuchte zahlreiche Meisterkurse und ist Stipendiat renommierter japanischer Stiftungen. Er berhielt zahlreiche Auszeichungen u.a. den Ersten Preis beim "1.Japanischen-Liedwettbewerb" sowie den Sakura Grand Prix beim "11.Sakurapia-Liedwettbewerb".

In der Spielzeit 2011/2012 wurde er am Flanders Opera Studio in Gent/Belgium engagiert. Im gleichen Jahr übernahm er in der Produktion von Mozarts „Le Nozze di Figaro“ bei der Sommer Oper Bamberg die Titelrolle des Figaro.

Seit der Spielzeit 2014/15 ist er festes Ensemblemitglied des Theaters Bielefeld. Hier war er u. a. als Alidoro (La Cenerentola / Rossini), als Manz (Romeo und Julia auf dem Dorfe / Delius), Elviro (Xerxes / Händel) und als Sprecher (Die Zauberflöte / Mozart) zu sehen. In der vergangenen Spielzeit sang er wichtige Partien wie die Hauptrolle des Howard (Dog Days / Little), Kaspers (Der Freischütz / v. Weber) sowie Dulcamara (L'elisir d’amore / Donizetti).

2017/18 übernimmt er die Partie des Alberich in Richard Wagners „Das Rheingold“.

Yoshiaki Kimura

important roles: Alberich "Das Rheingold" R. Wagner

Dulcamara "L´elisir d´amore" G. Donizetti

Kaspar "Der Freischütz" . Weber

more information will come soon