Timo Rößner singt am Hamburger Allee-Theater

von Volker P

Timo Rößner singt Nemorino

Nachdem er bereits in der Saison 2020/21 den Nemorino in Hamburg geben sollte, wird der junge deutsche Tenor Timo Rößner in der neuen Spielzeit am  Hamburger Allee-Theater gibt nicht nur als Nemorino in "Der Liebestrank"  zu erleben sein. In zwei weiteren Produktionen wird er den Sou Chong in Léhars "Land des Lächelns" und den Tamino in Mozarts "Zauberflöte" singen und seine Rollendebüts geben.

Zur Neuigkeitenübersicht