Es gibt Momente, wo ich finde, dass die Sprache noch gar nichts ist

Ludwig van Beethoven

Musik will uns zum Sprechen bringen. Das sagt sie.

Wolfgang Rihm

The best of the Celestial Pow´rs Is come to give us happy hours

John Blow “Venus & Adonis”

Mozart, ein starkes, vielseitiges, tiefsinniges Genie

Dmitri Schostakowitsch

Jetzt soll ich wohl noch meterweise komponieren!?

Richard Wagner

Aktuelles

Carla Filipcic-Holm singt Desdemona

Carla Filipcic-Holm debütiert als Desdemona am Teatro Solis in Montevideo.

Weiterlesen …

Johannes Beck erhält Theater-Preis 2015

Johannes Beck erhält den diesjährigen "Theater-Oskar" des Theaters Gera-Altenburg.

Weiterlesen …

  • DE
  • EN

Herzlich Willkommen!

iebe Freunde, sehr verehrte Damen und Herren,

Die Spielzeit 2014/15 steuert auf ihr Finale zu. Für die kommende Saison konnten wir bereits etliche Verträge vermitteln. Es warten anspruchsvolle, schöne und interessante Aufgaben auf unsere Künstler. Wir freuen uns auf diese Produktionen.

Trotz sprudelnder Steuereinnahmen versuchen zahlreiche Kommunen und Landesregierungen, sich aus der Verantwortung für die Theater und Orchester zu ziehen. Ausgaben und Aufgaben werden gegen einander ausgespielt. Gesetzesvorhaben wie das zur Tarifeinheit bedrohen die Funktionsweise des gesamten Systems. Diese Entwicklungen gehen nicht einmal an einer Agentur spurlos vorbei. Auch in der Auswahl unserer Sänger! Neben stimmlicher Brillanz und szenischer Präsenz spielen Repertoire und Erfahrung eine wichtige Rolle, auch und gerade in Hinblick auf unsere Vorsingen.

Volker Piefke und Gisela Hogh

Welcome

ear friends, Ladies and Gentlemen,
at the moment, we are navigating to this season´s end with its premieres and first nights, its concerts and performances. This is the one side of our business. The other side contains auditions aiming at guest engagements and Festengagements. Frequently, these openings demand specific skills - a good German is one of these requirements; experiences in and knowledges of special German features in operatic life is another one.

Uncompromising quality of vocalists, conductors and directors is our priority. Just as we try to open doors for young gifted and up-and-coming artists. We present artists to numerous German and international opera houses, festivals and orchestras. The aim of CICADA con is to provide professional support for the artists to build up and develop their careers. The previous season marked a successful step into this direction! We hope to continue this way.

Volker Piefke